Stellenangebot Elektroniker in Berlin, Polizei Berlin

merken

Elektroniker*in (w/m/d)
Polizei Berlin - Logo vom 10.01.2023
Polizei Berlin - Logo

Job-Informationen

Anstellungsart:
angestellt
Anstellungsdauer:
unbefristet
Arbeitsumfang:
Vollzeit/ Teilzeit

Schule & Ausbildung

Berufsausbildung:
abgeschlossen

Unternehmen

Die Direktion Zentraler Service für Informations- und Kommunikationstechnik mit ca. 400 Beschäftigten ist für die Planung, Beschaffung, Entwicklung und den Betrieb der polizeilichen Informations- und Kommunikationstechnik zuständig.

ausführliches Firmenprofil

Stellenbeschreibung

Verstärken Sie unser vielfältiges Team der Direktion Zentraler Service für Informations- und Kommunikationstechnik und lassen Sie uns von Ihrem Fachwissen profitieren als Elektronikerin / Elektroniker (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit (Kennziffer: 2-118-22) zum nächstmöglichen Termin.

  • unbefristet
  • Entgeltgruppe: E8 TV-L
  • Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden (Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich)
  • Einsatzort: Friesenstraße 16, 10965 Berlin (mit guter Verkehrsanbindung)

Ein großes Plus Ihrer Arbeit bei der Polizei Berlin ist die außergewöhnliche, moderne und vielfältige IKT‑Landschaft.

Es erwartet Sie ein kollegiales kompetentes IKT‑Team.

Sie profitieren von der langjährigen Erfahrung des engagierten professionellen Teams.

Ihre persönlichen Kompetenzen können Sie umfassend einbringen.

Ihr Arbeitsgebiet umfasst...

die Unterhaltung von elektrotechnischen Anlagen und Geräten sowie die Vornahme von Wartungsarbeiten an mobilen Notstromaggregaten mit u. a. folgenden Aufgaben:

  • Sie prüfen elektrische Anlagen, Geräte und Netzwerktechnik in Technikräumen der IKT einschließlich deren Störungsbeseitigung,
  • Sie zeigen sich verantwortlich für die Montage und den Anschluss von USV-Anlagen einschl. der Störungsbeseitigung,
  • Sie nehmen Arbeiten an Batterie- und Schwachstromtechnik vor,
  • Sie befassen sich mit dem Einsatz und dem Betrieb einer speziellen Netzwerk-basierenden Signalisierungstechnik.
Sie verfügen über:

eine mindestens dreijährige Ausbildung mit einschlägiger Ausrichtung auf die Elektrotechnik, z. B. eine abgeschlossene Aus­bildung als Elektronikerin oder Elektroniker in den Fachrichtungen: Gebäude- und Infrastruktursysteme, Betriebstechnik, Energie- und Gebäudetechnik.

Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass

  • die Berechtigung zum Führen von Kraftfahrzeugen im Selbstfahrbetrieb erforderlich ist,
  • das Arbeiten mit hoher körperlicher Belastung, auch in engen Räumen, bewältigt werden muss,
  • die Bereitschaft zur Teilnahme an Rufbereitschaften und Übernahme von Tätigkeiten außerhalb der Bürodienstzeiten an Wochenenden und Feiertagen vorausgesetzt wird.

Wir bieten...

  • eine interessante, abwechslungsreiche, eigenverantwortliche Tätigkeit, mit der Sie die Polizei Berlin unterstützen.
  • einen Arbeitsvertrag in Vollzeit (Teilzeitbeschäftigung ist möglich), 30 Urlaubstage im Jahr, eine betriebliche Altersvorsorge bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder.
  • die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bzw. Pflege durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung und die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung im Rahmen der dienstlichen Notwendigkeiten.
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement.
  • ein wettbewerbsfähiges Gehalt, zur Orientierung finden Sie ergänzende Informationen für Tarifbeschäftigte https://oeffentlicher-dienst.info/​tv-l/​allg/ (alle Angaben ohne Gewähr)
  • die Möglichkeit der Beantragung eines Firmentickets zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel
  • die Zahlung einer monatlichen Hauptstadtzulage in Höhe von bis zu 150 Euro.
Interesse?

Bitte reichen Sie zu Ihrer Bewerbung folgende Bewerbungsunterlagen ein:

  • Anschreiben zur Bewerbung,
  • Lebenslauf,
  • Nachweis über eine erfolgreich abgeschlossene mindestens dreijährige Ausbildung mit einschlägiger Ausrichtung auf die Elektrotechnik z. B. Elektronikerin/​Elektroniker Gebäude- und Infrastruktursysteme, Betriebstechnik, Energie- und Gebäudetechnik,
  • relevante Arbeitszeugnisse und Zertifikate,
  • Berechtigung zum Führen von Kraftfahrzeugen im Selbstfahrbetrieb,
  • ggf. Schwerbehindertenausweis/Gleichstellung.

Die Übersendung eines (Pass-)Fotos ist nicht erforderlich.

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen sind in deutscher Sprache einzureichen. Es können nur Bewerbungen mit vollständig vorliegenden Unterlagen berücksichtigt werden. Bei im Ausland erworbenen Abschlüssen ist ein Nachweis über seine Anerkennung und eine beglaubigte Übersetzung beizufügen.

Allgemeine Hinweise:
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Sie werden bei gleichwertiger Qualifikation (Eignung, Befähigung und fachliche Leistung) bevorzugt berücksichtigt. Des Weiteren sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationsgeschichte, die die Einstellungs­voraussetzungen erfüllen, willkommen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Qualifikation (Eignung, Befähigung und fachliche Leistung) bevorzugt berücksichtigt.

Vorstellungskosten (z. B. Anreise zum Vorstellungsgespräch) können nicht erstattet werden.

Weitere Hinweise für Dienstkräfte des Landes Berlin:
Im Rahmen des Auswahlverfahrens ist Ihre aktuelle Beurteilung bzw. Leistungsaussage (nicht älter als 1 Jahr) zu berücksichtigen. Bitte kümmern Sie sich daher rechtzeitig um die Erstellung einer dienstlichen Beurteilung bzw. Leistungsaussage.

Mitarbeiter Zusatzleistungen

Finanzielle Zusatzleistungen

  • Jobticket
  • Betriebliche Altersvorsorge

Work-Life-Balance

  • Flexible Arbeitszeit

Arbeitsort

Polizei Berlin
Friesenstraße 16
10965 Berlin, Kreuzberg

Bewerbung an

Bewerbungscode
elektrikerjobs.de-cf2ddf
(bitte in der Bewerbung angeben)

Ansprechpartner Bewerbung

Dir ZS Pers A 232
Frau Freier
Festnetznummer anzeigen